• Aktuelle Fälle
• ALAG Auto Mobil GmbH & Co.
• Albis Capital AG & Co. KG
• Allianz Global Investors
• Alpha Ship GmbH & Co. KG
• Bausparvertrag Kündigung
• Bearbeitungsgebühr Kredite
• Berenberg Select Income
• Brit. Kapital Leben I-VIII
• Capital Invest ACI
• CFB Fonds
• Chorus Life 1 Deutschland
• CLC US Life 2016
• Clerical Medical
• Conti Fonds
• CPO Produktentanker mbH&Co
• CS Euroreal
• CSA Beteiligungsfonds
• Db ImmoFlex
• Deutsche Umweltberatung
• Direkt Invest Polen 1
• DKB Bank
• Dr. Peters Schiffsbeteiligung
• Dritte MPC Sachwert Fonds
• DS Rendite Fonds
• DSK Leasing
• Euro Select
• FHH Fonds
• First Real Estate
• Flottenfonds
• Flugzeug Leasing Fonds
• Frist Widerruf
• Future Business KGaA
• GAF Active Life 1-2
• GFE GmbH BHKW
• Global Transport 03 Aviation F
• Grabe Logimac
• HCI Schiffsbeteiligungen
• Helios Life UK
• HPC US Life1-4
• HSC Optivita USA II-III
• HSC US Leben Select 1
• HVBFF Britannia 1
• HVBFF Life USA 1-2
• IBH Immobilienfonds
• IGB Beteiligungs GmbH
• Immobilienfonds
• Interesseng. Immobilienopfer
• IVG EuroSelect Portfolio UK
• KAMAU mbH & Co. KG
• Kanam US/ Grundinvest
• KJK Wohnungsunternehmen
• KONZEPTA
• König & Cie Brit. Leben
• König & Cie Deutsche Leben
• König & Cie Schiffsfonds
• LASIK Behandlungskosten
• LB Swiss
• Lease Trend AG
• Leasing Fonds
• Lebensversicherungsfonds
• LEG Waldsiedlung
• Life Invest Deutschland I/ II
• Life Reward Fund II Plus/Safe
• Life Trust 1-14 (BAC)
• Life Value I/II (Dr. Peters)
• Lloyd Fonds
• Medienfonds/ Filmfonds
• Morgan Stanley P2 Value
• MPC Deepsea Oil Explorer
• MPC Rendite-Fonds Leben
• MPC Schiffsbeteiligung
• MS Stadt Schwerin T+H
• MTV II/V British Life
• MTV Leben Invest I
• Oltmann Gruppe Dachfonds
• OOC Dachfonds Schiffsbet.
• Optivita UK I-XI
• Optivita VI/ IX Deutschland
• Ownership
• Photovoltaik Beteiligung
• POC Zwei GmbH&Co.KG
• Prokon
• Prorendita Brit. Leben
• Rendite Fonds Brit. Leben plus
• Rentadomo Immobilienfonds
• Sachwert Rendite F. Indian
• Santa Pelagia Offen Reederei
• Santa Petrissa Offen Reederei
• Santa Placida Offen Rederei
• Selfmade Cap. Inv. Emirates
• TMW Immobilienfonds
• Trend Capital Dubai Business
• Trust Fonds UK 1
• UBS 3 Selector Weltfonds
• UniImmo Global
• Unzulässige Bankgebühren
• Unzulässige Bankgebühren
• VCH Expert US -Life
• Victory Medienfonds
• VIP Medienfonds
• Vorfälligkeitsentschädigung
• VW-Skandal
• WealthCap Life Britannia 2
• WealthCap Life USA 3-4
• WestLB Trust 1-4
• WGF Westfälische Grundbesitz
• Widerrufsbelehrung fehlerhaft
• Windenergiefonds
• Wohnbaufonds Leipzig
• Wohnwertfonds Dresden
• Zertifikate
• Zinsdifferenzgeschäfte

Vorfälligkeitsentschädigung vermeiden – Widerruf von Darlehensverträgen auch noch nach Jahren möglich!

FAKTEN in Kürze



  • Widerrufsbelehrungen sind seit 1. November 2002 in allen Darlehensverträgen enthalten, denn seit diesem Datum steht jedem Kreditnehmer nach § 495 BGB ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu, über das die Bank eindeutig und transparent informieren muss.

  • Wenn Sie nach dem 1. November 2002 einen Verbraucherkredit oder eine Immobilienfinanzierung abgeschlossen haben, empfehlen wir mit dem Widerrufs-Joker Ihr Darlehen vorzeitig zu beenden. Sie senken damit Ihre Zinsbelastung, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. (Rechtsgrundlage: Aktuelles BGH Urteil - Viele Widerrufsbelehrungen bei Immobilienkrediten sind fehlerhaft)

  • Wenn Sie Ihr Darlehen bereits zurückgezahlt haben und dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt haben, fordern wir diese zurück.

  • Bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung beginnt die 14-tägige Widerrufsfrist nicht zu laufen. Ein Widerruf kann daher noch Jahre nach Vertragsabschluss erfolgen.

  • Bei Widerruf, empfehlen wir einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht zu kontaktieren, der Ihre Ansprüche durchsetzt.

  • TOP 10 der betroffenen BANKEN  (Prozentsatz der fehlerhaften Verträge zwischen ~ 55%-88%) ING-DIBA; DSL Bank, Deutsche Bank, Hamburger Sparkasse, Deutsche Kreditbank, Commerzbank, Münchener Hypothekenbank, BHW Bausparkasse, Dresdner Bank


LEITFADEN in Kürze



  • 1.  Sie haben ihr Immobiliendarlehen nach dem 1. November 2002 aufgenommen? Dann ist die Widerrufsbelehrung möglicherweise falsch. Damit könnten Sie Ihre alte Finanzierung widerrufen, ein neues Darlehen aufnehmen und vom aktuellen Rekordtief der Bauzinsen profitieren.

  • 2. Sie haben Ihre Finanzierung bereits beendet, weil Sie vorzeitig aus dem Vertrag ausgestiegen sind? Auch dann ist ein Fehler in der Widerrufsbelehrung rechtlich von Bedeutung. Denn eine bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung können Sie bei erfolgreichem Widerruf zurückverlangen.

  • 3. Sie wollen selbst überprüfen, ob Sie Ihren Kreditvertrag widerrufen können? Fordern Sie Beispiele für Musterbelehrungen bei unserer Kanzlei kostenlos an und vergleichen Sie „Wort für Wort“. Bitte Angabe, welches Jahr für Sie relevant ist. (Muster für die Widerrufsbelehrung 2011/ 2010/ 2009/ 2008/ 2004/ 2002)

  • 4. Sie wollen Ihren Kreditvertrag widerrufen? Sie haben Abweichungen/ Fehler in der genauen Formulierung ihrer Widerrufsbelehrung gefunden?!  Fordern Sie den Musterbrief für den Widerruf ihres Kreditvertrages bei unserer Kanzlei kostenlos an und verhandeln Sie mit Ihrer Bank.

  • 5. Ihre Bank hat den Widerruf akzeptiert? Glückwunsch. Sie müssen innerhalb von 30 Tagen den ursprünglich aufgenommenen Kreditbetrag an die finanzierende Bank überweisen. Im Gegenzug wird die bisher gezahlte Tilgung von der Bank an Sie zurückbezahlt. Danach können Sie das Umschuldungsangebot nur in Höhe der derzeitigen Restschuld des laufenden Vertrags aufnehmen. Sollte der ursprünglich vereinbarte Darlehenszins höher gewesen sein, kann die Erstattung der zu viel gezahlten Zinsen verlangt werden So profitieren Sie vom derzeitigen Zinstief und sparen Geld.

  • 6. Ihre Bank hat den Widerruf nicht akzeptiert? Konsultieren Sie einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Ihrer Wahl. Fachanwalt J. Hagemann beschäftigt sich täglich mit dem Widerruf von Darlehensverträgen und ist schwerpunktmäßig im Bereich des Kapitalanlagerechts tätig. Er wird ihre Ansprüche bei der betroffenen Bank juristisch geltend machen.

  • 7. Was kostet Sie die Unterstützung von einem Fachanwalt? Viele Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten Ihres Rechtsanwaltes. Sofern keine Rechtsschutzversicherung besteht oder keine Deckungszusage erteilt wird lohnt sich gleichwohl eine außergerichtliche Lösung mit Ihrem Rechtsanwalt anzustreben: Häufig nimmt die Bank eine Umschuldung zu besseren Konditionen vor und verzichtet auf einen erheblichen Teil der Vorfälligkeitsentschädigung. Rechtsanwalt Hagemann hat schon mit einer Vielzahl von Kreditinstituten Lösungswege gefunden, mit denen beide Parteien gut leben können. In der außergerichtlichen Verhandlung sieht Fachanwalt Hagemann den Schwerpunkt, denn viele Mandanten schrecken vor einem langen Rechtsstreit zurück und die Banken wollen ihre Kunden nicht verlieren.


WICHTIGSTE URTEILE (Zeitraum 2011-2014) Fachanwalt Hagemann verfügt über eine Liste der wichtigsten Urteile, hier ein kurzer Ausschnitt….



  • LG Hamburg:  Hamburger Sparkasse Aktenzeichen 302 O 159/13; DG Hyp 313 O 191/14

  • LG Berlin: DKB Aktenzeichen 38 O 358/10

  • LG Bielefeld: Citbank Privatkunden AG Aktenzeichen 18 O 264/13

  • OLG Brandenburg: DKB Aktenzeichen 4 U 64/12 Mittelbrandenburgische Sparkasse 4 U 194/11

  • LG Essen Gallinat Bank Aktenzeichen 6 O 187/08, 6 O 104/08

  • LG Frankfurt Pensionskasse Höchst Aktenzeichen 2-04 O 294/13

  • LG Stuttgart: BWBank Aktenzeichen12 O 547/13/ 6 O 332/13

  • LG Kassel Landesbank Hessen-Thüringen Aktenzeichen 4 O 550/12

  • OLG Köln Sparkasse KölnBonn Aktenzeichen 13 U 217/11, 13 U 218/11

  • LG Ulm Volksbank Göppingen Aktenzeichen O 343/ 13


Rechtsanwalt Jörn Hagemann ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Er empfiehlt, sich von einem erfahrenen Fachanwalt vertreten zu lassen: „Aufgrund der aktuellen BGH-Entscheidung ist die Rechtslage derzeit für Darlehensnehmer vorteilhaft. Dennoch leistet die Bank häufig Widerstand. Da die Widerrufsbelehrungen der Banken unterschiedlich waren, muss jede Belehrung gesondert betrachtet werden.


Fachanwalt Jörn Hagemann bietet eine kostenlose Ersteinschätzung an. Ihm liegen die wichtigsten Musterbelehrungen, sowie die aktuellen Urteile von Land- und Oberlandesgerichten vor, die zugunsten der Verbraucher entschieden haben. Zudem überprüft er vorab, welche Kosten die Rechtsschutzversicherung übernimmt. Bei Bedarf mailen wir Ihnen zunächst kostenlos einen Musterbrief für den Widerruf ihres Kreditvertrages zu. Sollte ihre Bank dem Widerruf nicht zustimmen, wird Fachanwalt Jörn Hagemann ihre Ansprüche bei der betroffenen Bank juristisch geltend machen.


Jörn Hagemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Oktober 2014


 



Wünschen Sie die Zusendung eines Fragebogens zur Prüfung Ihres Problems?

 Name, Vorname*
 E-Mail-Adresse*
 Schildern Sie uns
bitte kurz Ihr Problem*
   
  
* Pflichtfelder